LSRW - Rechtsanwälte Fachanwälte
Kanzlei Schwerpunkte Anwalt Fachanwalt Publikationen Impressum Kontakt
   
   
 
 
 
Anwaltskanzlei Schuldei

Walter-Benjamin-Platz 1
10629 Berlin

tel: 030 / 31 50 67 47
fax: 030 / 31 50 67 49
 

Fachanwalt für Familienrecht

Nach einer Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer hatten zum 1. Januar 2016 von 13.944 in Berlin zugelassenen Rechtsanwälten 371 (119 männlich, 252 weiblich) Rechtsanwälte die Bezeichnung Fachanwalt für Familienrecht erworben. Das entspricht einer Quote von 2,66 %.

Die Berechtigung zum Führen der Fachanwaltsbezeichnung wird von der zuständigen Rechtsanwaltskammer verliehen.  Hierzu haben die jeweiligen Rechtsanwaltskammern Fachausschüsse gebildet.

Zum Erwerb des Fachanwaltstitels muss der Rechtsanwalt neben einer mindestens dreijährigen Zulassung als Rechtsanwalt nachweisen, auf dem betreffenden Rechtsgebiet Familienrecht über besondere theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen zu verfügen. Als Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse werden in der Regel die Teilnahme an einem 120 Stunden umfassenden Kurs, drei bestandene Leistungskontrollen (mit in der Regel fünfstündigen Klausuren) gefordert. Zum Nachweis der praktischen Erfahrungen ist eine bestimmte Anzahl von bearbeiteten Fällen aus dem jeweiligen Fachgebiet im Rahmen einer engen Zeitspanne nötig. Damit soll sichergestellt werden, dass ein Fachanwalt auf seinem Gebiet besonders qualifiziert ist und somit im Vergleich zu anderen Rechtsanwälten über überdurchschnittliche Kenntnisse des Familienrechts verfügt.

Ab dem Jahr, das dem Besuch des Fachanwaltskurses folgt, muss sich der Rechtsanwalt jährlich auf dem Gebiet der Fachanwaltsbezeichnung fortbilden und dies jährlich gegenüber der Rechtsanwaltskammer nachweisen.