LSRW - Rechtsanwälte Fachanwälte
Kanzlei Schwerpunkte Anwalt Fachanwalt Publikationen Impressum Kontakt
   
   

 
 
 
Anwaltskanzlei Schuldei

Walter-Benjamin-Platz 1
10629 Berlin

tel: 030 / 31 50 67 47
fax: 030 / 31 50 67 49
 

Scheidung

Die Ehescheidung ist nach dem sog. "Zerrüttungsprinzip" gestaltet. Die bloße Tatsache der Trennung der Eheleute rechtfertigt die Scheidung, wenn die Ehepartner die eheliche Lebensgemeinschaft nicht wiederherstellen wollen. Die Ehescheidung erfolgt nur auf Antrag durch einen gerichtlichen Beschluss.

1. Scheidungsverfahren, Verbund, Versorgungsausgleich

Eine besondere Einrichtung des insoweit notwendigen Scheidungsverfahrens vor einem Familiengericht ist das Verbundverfahren, das es ermöglicht, über die Scheidung der Ehe hinaus über die wichtigsten Scheidungsfolgen in ein und demselben Verfahren zu verhandeln. Hierzu zählt vornehmlich der öffentlich-rechtliche Versorgungsausgleich, den das Familiengericht von Amts wegen durchführt. Dieser stellt einen Ausgleich der während der Ehezeit erworbenen Anwartschaften und Aussichten auf eine Versorgung wegen Alters her. Der Versorgungsausgleich kann jedoch je nach Interessenlage auch ausgeschlossen werden. 

2. Weitere Scheidungsfragen

Je nach Bedarf, Wunsch oder Verhalten der Eheleute können weitere Fragen im Zusammenhang mit der Scheidung der Ehe geklärt werden. Dies muss nicht auf gerichtlichem Wege erfolgen. Entscheidend ist immer die Frage, wie weit sich die Ehepartner im Scheidungsfalle einigen können. Das Gericht ist im Allgemeinen nur für den Streitfall hinsichtlich einzelner Scheidungsfolgefragen einzuschalten. Zu den weiteren Scheidungsfragen, den sog. Folgesachen, zählen ggf. insbesondere:

- die Regelung der elterlichen Sorge,

- das Recht zum Umgang mit den Kindern,

- die gesetzliche Unterhaltspflicht zwischen den Ehegatten,

- die gesetzliche Unterhaltspflicht gegenüber den Kindern,

- der Zugewinnausgleich, also Ansprüche aus dem ehelichen Güterrecht,

- Regelung der Rechtsverhältnisse an Ehewohnung, Haus und Hausrat.